STARTSEITE

LOTTE HOFMANN LEBEN

LOTTE HOFMANN
WERK

STIFTUNG

PREISTRÄGERINNEN

PARTNER

KONTAKT

IMPRESSUM

 



WETTBEWERBSAUSSCHREIBUNG

 



 

 

 

Lotte Hofmann, Wandbehang (Detail), um 1970, Originalgröße 60 x 120 cm, Privatbesitz, Foto: Landsberg, Dortmund

Lotte Hofmann, Wandbehang (Detail), um 1970, Originalgröße 60 x 120 cm, Privatbesitz,
Foto: Landsberg, Dortmund

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Lotte Hofmann Gedächtnisstiftung für Textilkunst wurde von den aus Karlsruhe stammenden Schwestern Lotte und Käte Hofmann mit dem Ziel begründet, die Textilkunst in Deutschland zu fördern und ihre Protagonisten auszuzeichnen. Lotte Hofmann, die ihr Leben der Textilkunst widmete, hat zusammen mit ihrer Schwester Käte den ersten und bislang einzigen deutschen Preis für Textilkunst geschaffen. Lotte Hofmann (1907-1981) zählte im Nachkriegsdeutschland zu den bedeutenden und international bekannten deutschen Künstlerinnen.   Mehr über die Stiftung >>
 

Der Lotte Hofmann Gedächtnispreis für Textilkunst wird wieder 2014 verliehen.
Ausschreibung und Anmeldeformular >>
 

 

 

 
 

© 2014  LOTTE HOFMANN GEDÄCHTNISSTIFTUNG FÜR TEXTILKUNST